resonanz.miteinander

Selbstentwicklung · Organisationsentwicklung · Nachhaltigkeit

Immer mehr Menschen möchten nachhaltig leben und sind bereit, dafür etwas zu tun. Resonanz.miteinander fördert Initiativen und bietet Veranstaltungen und Aktivitäten für Menschen, Organisationen und Initiativen an, die regenerativ und nachhaltig handeln wollen.

Gemeinsam Zukunft gestalten

Unsere Welt befindet sich im Wandel. Der Klimanotstand, begleitet von einer zunehmenden politischen und gesellschaftlichen Spaltung, bestimmt das weltweite Handeln. Unsere Lebensentwürfe werden infrage gestellt, unsere Komfortzonen brüchig.

Gleichzeitig haben wir immer mehr das Gefühl, mit unseren Problemen allein dazustehen.

Doch wir sind nicht allein. Die Unsicherheit betrifft uns alle. Und wir können sie für uns nutzen. Gemeinsam können wir den Wandel gestalten. Dessen müssen wir uns wieder bewusstwerden.

resonanz klein bietet dafür eine Plattform – in der Nachbarschaft, in der Region und darüber hinaus. In Workshops, bei Vorträgen oder regelmäßigen Treffen möchten wir vor allem eines: Menschen miteinander verbinden.

zitat-fluegelschlag-eines-schmetterlings.jpg

Wer ist gemeint?

Jeder einzelne von uns. Sich vor Angst vor Veränderung in sein Schneckenhaus zu verkriechen ist einfach. Doch wir sind nicht machtlos. Gemeinsam können wir Konzepte und Ideen entwickeln. Wie wollen wir künftig zusammenleben? Wie können wir unsere Umwelt nachhaltig schützen?

Was bietet resonanz.miteinander?

Antworten auf die Frage, wie wir unsere Zukunft gestalten wollen, müssen wir uns selbst erarbeiten. Doch es gibt Konzepte, die einen wirkungsvollen Austausch unterstützen. Professionelle Coaches zeigen in Vorträgen, Seminaren und Workshops, wie auch oder gerade in Zeiten von Hassreden im Internet gewaltfreie Kommunikation funktionieren kann. Organisationsformen wie die Soziokratie geben jedem einzelnen die Möglichkeit, sich besser an Entscheidungsprozessen in einer Gruppe zu beteiligen und Entscheidungen zu erarbeiten. Nicht zuletzt wollen wir uns darauf besinnen, würdevoll zu leben und miteinander umzugehen.

Unsere Chance

Je mehr sich überwinden, den ersten Schritt zu tun, umso größer ist die Chance, dass aus einer kleinen Idee eine Bewegung wird. Ansätze lassen sich in die Familien und in den Freundeskreis tragen und können irgendwann verkrustete Strukturen auch auf höherer Ebene aufbrechen. Damit wir eine Zukunft schaffen, in der wir alle würdevoll leben können.

Wir freuen uns auf Sie.

Für inneren Wandel

Das resonanz gross-Programm

Mit unserem Veranstaltungs-Programm wollen wir verschiedene Themen und Bereiche kontinuierlich anbieten, so dass mit wiederkehrenden Modulen die Gestaltung eines individuellen Erfahrungs- und Fortbildungsprozess möglich ist. Unter AKTIONSBEREICHE ist das Spektrum des Angebots als Workshops, Seminare und Vorträge für inneren Wandel beschrieben, die unter VERANSTALTUNGEN zu finden sind. Und schließlich sind unsere Dienste unter LEISTUNGEN beschrieben.

Die resonanz gross-Gruppen

Die resonanz klein-Gruppen formieren und treffen sich zu Themen und Aktionen, mit denen sie aktiv werden wollen, z.B.:

  • GFK-Übungsgruppen
  • Enkeltauglich Leben
  • Würdekompass Gruppe

Die resonanz gross-Intervision

Zur Zusammenarbeit und zum Austausch der resonanz klein-Seminarleiter wollen wir die Möglichkeit zur Intervision anbieten und auch zur weiteren Entwicklung von resonanz klein nutzen.

Die resonanz gross-Partnerschaft

Ein resonanz klein-Partner kann werden, wer Aktivitäten für den inneren Wandel in den Bereichen Achtsamkeit, Nachhaltigkeit und Potentalentfaltung anbietet. Für eine Kooperation können verschiedene Möglichkeiten in Anspruch genommen werden:

  • Bewerbung der Veranstaltungen und Aktionen auf unserer Homepage und im Newsletter
  • Integration in das resonanz klein-Programm

Über uns

Odette Lassonczyk und Markus Hener

Wir wählten den Namen resonanz klein, weil wir „Resonanz“ für das Wesentliche und den gemeinsamen Nenner unseres Wirkens halten und „miteinander“, weil es um die Menschen in ihrem Miteinander geht. Die Wellen des Logos bezeichnen den Übergang, den Raum in dem gleichzeitig das Alte schwindet und sich das Neue bildet und aufsteigt.

Wir haben resonanz klein gegründet, um uns - unserem Hintergrund entsprechend - gezielt für die Erde, für ihre Bewohner und für das Klima zu engagieren. Privat sind wir ein verheiratetes Paar und haben aus früheren Ehen 5 erwachsene Kinder. Beruflich arbeiten wir als Psychologische Psychotherapeuten in unserer Gemeinschaftspraxis. Zudem leiten wir das Seminarhaus Im Hier&Jetzt und das Bonding Institut Bodensee. In den letzten Jahren waren wir sehr aktiv in der Konzeption und Gründung der Solawi Bodensee e.V. und dem Öko.See.Dorf e.V., deren Entwicklung wir mit der Soziokratischen Kreismethode unterstützt haben. Ausgebildet und fortgebildet haben wir uns außerdem in Art of Hosting, Gewaltfreier Kommunikation, Yoga, Systemischer Aufstellungsarbeit, Gestalt, Bonding- und Traumatherapie. Die Erkenntnisse aus den Prozessen des Dragon Dreaming, der Gemeinwohlökonomie, der Restorative Systems, des Carbon Foot Print, der Permakultur, der Gemeinschaftsbildung und der Potentialentfaltung nach Gerald Hüther helfen uns, das verfügbare Know How - das es ja gibt - für den inneren Wandel einzusetzen. Denn als Psychologen wissen wir genau: das was im Außen sichtbar und erlebt wird, beginnt im Innen.

So wird resonanz klein – das Forum für inneren Wandel zu einer offenen Plattform und bietet die Möglichkeit, die inneren Voraussetzungen und die soziale Kompetenz zu stärken, sich für sich, füreinander und die Erde einzusetzen. Wir wollen für unsere Aktivitäten, Initiativen und Interessen eine Plattform mit einer Struktur und einem Rahmen bilden, damit darüber Unterstützung in Form von Veranstaltungen, Programmen, Aktionen und Informationen von uns und von verbündeten und vernetzten Akteuren gegeben werden kann, um in Resonanz miteinander zu kommen.

In unserer Unternehmung resonanz klein wollen wir Soziokratie 3.0 und die Gemeinwohlökonomie implementieren und miteinander eine Organisationsform finden, die ein faires und ausgewogenes Engagement ermöglicht. Wir laden Akteure, Seminarleiter, Trainer, Therapeuten und Organisatoren ein, bei resonanz klein im Team oder als Partner dabei zu sein. Und Interessenten unserer Angebote bieten wir Zugang zu einem sich neu bildenden resonanz klein-Biotop, um miteinander dahin zu kommen, zu einer Welt beizutragen, in der die Bedürfnisse des gesamten Ökosystems berücksichtigt werden.