Konfliktlösung durch Restorative Systeme

Restorative Systems schafft Raum für Konflikte. Damit ist nicht unbedingt ein bestimmter Ort gemeint, sondern ein gemeinsam vereinbarter, für alle nutzbarer Prozess, um von einem Konflikt wieder zu einem Miteinander zu gelangen. Mit solch einem „System“ können Konflikte bearbeitet werden, auch wenn nicht alle Beteiligten besondere Fähigkeiten dazu haben.

Restorative Circles

Restorative Circles wurden von Dominic Barter in Brasilien entwickelt, sie finden erfolgreich Anwendung in Schulen, Stadtteilen, gerichtlichen Verfahren, Gefängnissen, Familien und anderen Gemeinschaften. Restorative Circles ist ein Gemeinschaftsprozess gewaltfreier Konfliktbearbeitung, der Menschen wieder in Verbindung bringt. Der Kreis, Mittelpunkt des Prozesses, führt die Beteiligten aus Wut und Ohnmacht zu Dialog und gemeinsamer Handlungsfähigkeit.