19
Okt
2019

Bonding und Einstellungsarbeit

19.10.2019 9:30 - 20.10.2019 17:00
Bonding und Einstellungsarbeit

Veranstaltungsnummer: BI19101901
Veranstalter: Bonding-Institut-Bodensee

Entwickle dein Selbst

  • Dich selbst mehr zu lieben.
  • Deinen Selbstwert und deine Würde zu stärken und zu bewahren.
  • Deine wirklichen Bedürfnisse ausfindig zu machen.
  • Deiner Stärke, deinem Mut, deiner Freude und deiner Klarheit einen Raum zu geben.
  • Dich anderen gegenüber emotional offen und sozial eng verbunden zu erleben.

Bonding eignet sich besonders für Menschen, die einen besseren Zugang zu ihrer Gefühlswelt erleben möchten und bereits eine Psychotherapie machen oder gemacht haben oder über Grundlagen in Bonding oder therapeutischer Selbsterfahrung verfügen.

21
Okt
2019

Würdekompass-Gruppe

21.10.2019 19:00 -21:00
Würdekompass-Gruppe

Veranstaltungsnummer: RM19090901

Diese Gruppe ist Teil der Würdekompass-Bewegung, initiiert durch den Neurobiologen Gerald Hüther (www.wuerdekompass.de). Die Würde des Menschen in jeglichem Umfeld seines Lebens steht dabei im Mittelpunkt. Ein Gründungsanlass ist die Beschäftigung mit der Verbindung zwischen sozialem Engagement und Würde, dies stellt keine Begrenzung für das Wirken dieser Gruppe dar – wir sind offen für andere Themen. Wir freuen uns auf Interessierte.

Anmeldung bei Odette Lassonczyk: www.meetup.com

16
Nov
2019

Gemeinwohlökonomie – Impulsworkshop mit Thomas Henne

16.11.2019 9:00 -13:00
Gemeinwohlökonomie – Impulsworkshop mit Thomas Henne

„Ein Menschenwunsch steht im Mittelpunkt:

  • im Miteinander fair
  • unter Achtung der Natur
  • gut zu leben.“

Können wir angesichts der aktuellen Krisen zuschauen und einfach so weitermachen? Gibt es eine Möglichkeit soziale Gerechtigkeit und ökologische Ziele mit ethischem Handeln zu verknüpfen? Können wir etwas tun?

Dieser Impulsworkshop möchte Mut machen und neue Wege für ein nachhaltiges Handeln aufzeigen. Ja, wir können etwas tun - ein anderes Wirtschaften und Handeln ist möglich! Jeder kann persönlich und in der Gemeinschaft einen Beitrag leisten – es ist Zeit dafür.

18
Nov
2019

Würdekompass-Gruppe

18.11.2019 19:00 -21:00
Würdekompass-Gruppe

Veranstaltungsnummer: RM19090901

Diese Gruppe ist Teil der Würdekompass-Bewegung, initiiert durch den Neurobiologen Gerald Hüther (www.wuerdekompass.de). Die Würde des Menschen in jeglichem Umfeld seines Lebens steht dabei im Mittelpunkt. Ein Gründungsanlass ist die Beschäftigung mit der Verbindung zwischen sozialem Engagement und Würde, dies stellt keine Begrenzung für das Wirken dieser Gruppe dar – wir sind offen für andere Themen. Wir freuen uns auf Interessierte.

Anmeldung bei Odette Lassonczyk: www.meetup.com

29
Nov
2019

Gewaltfreie Kommunikation – Empathie und Transparenz auf Augenhöhe

29.11.2019 17:00 - 30.11.2019 18:00
Gewaltfreie Kommunikation – Empathie und Transparenz auf Augenhöhe

Veranstaltungsnummer: TS19112901
Veranstalter: Akzeptanz

Einführung in die GFK nach Marshall Rosenberg

Leitung: Thomas Stelling
Assistenz: Jochen Dambacher

13
Dez
2019

Soziokratie Meetup Gruppe, Friedrichshafen

13.12.2019 18:00 -21:00
Soziokratie Meetup Gruppe, Friedrichshafen

Soziokratie hilft Gruppen von Menschen dabei, Selbstorganisation umzusetzen, bessere Entscheidungen zu treffen, Arbeit und Führung humaner zu machen und ein Miteinander auf Augenhöhe in der Gruppe und in der Organisation zu ermöglichen.

Wir möchte regional Menschen zusammenbringen, die sich für alle Spielarten der Soziokratie interessieren und damit arbeiten. Wir wollen unter anderem die Soziokratische Kreismethode (SKM), Holakratie, Sociocracy 3.0 oder Sociocracy for all und andere Spielarten bekannt machen, näher beleuchten und aus ihrer jeweiligen Praxis lernen.

Praktiker und Interessierte treffen sich, um sich zu informieren, auszutauschen und gemeinsam zu lernen.

Anmeldung bei Odette Lassonczyk: www.meetup.com

18
Jan
2020

Soziokratie – die kreativen Kräfte der Selbstorganisation

18.01.2020 9:00 -17:30
Soziokratie – die kreativen Kräfte der Selbstorganisation

Veranstaltungsnummer: RM20011801

Wir kennen das doch alle von irgendwoher: mühselige, langatmige Sitzungen, die keine Freude machen, die man über sich ergehen lässt, hitzige Diskussionen, die nirgendwohin führen, immer die gleichen, die das Wort haben und entscheiden und die anderen, die nichts sagen und sich nicht einbringen. Der Großteil der Verantwortung und auch der Macht liegt bei wenigen und die Beteiligung der Vielen passiert einfach nicht. Konkurrenz, die weh tut, Ellenbogentaktik, Gewinner*innen und Verlierer*innen, etc.

Muss das so sein? Nein!

„Struktur erzeugt Verhalten. Ändert man die Struktur, ändert sich auch das Verhalten.“ (Annewiek Reijmer)

Die Soziokratische Kreisorganisationsmethode SKM ist inzwischen in aller Munde, wenn es um Lösungen für Selbstorganisation, Mitbestimmung und Mitverantwortung geht. Warum eignet sich Soziokratie dafür und warum entscheiden sich immer mehr Gruppen, Vereine und Unternehmen (profit- und non-profitorientierte aller Art) für diese alternative Organisations- und Entscheidungsform?

30
Apr
2020

Vortrag: Resonante Kommunikation – eine Sprache des Herzens

30.04.2020 18:30 -21:00
Vortrag: Resonante Kommunikation – eine Sprache des Herzens

Veranstaltungsnummer: RM20043001
Veranstalter: resonanz.miteinander

Neurobiologie und Gewaltfreie Kommunikation mit Sarah Peyton

This lecture will be taught by Sarah in English and translated into German. English and German speakers welcome.

Dieser Vortrag wird von Sarah auf Englisch gehalten und ins Deutsche übersetzt. Englisch- und Deutschsprachige sind willkommen.

01
Mai
2020

3-tägiges Seminar: Resonante Kommunikation

01.05.2020 10:00 - 03.05.2020 17:00
3-tägiges Seminar: Resonante Kommunikation

Veranstaltungsnummer: RM20050101
Veranstalter: resonanz.miteinander

Selbstresonanz. Im Einklang mit sich selbst und seinem Leben
Neurobiologie und Gewaltfreie Kommunikation mit Sarah Peyton

en gb This Workshop will be taught by Sarah in English and translated into German.
English and German speakers welcome.

de de Dieser Workshop wird von Sarah auf Englisch gehalten und ins Deutsche übersetzt.
Englisch- und Deutschsprachige sind willkommen.

19
Sep
2020

Soziokratie – die kreativen Kräfte der Selbstorganisation

19.09.2020 9:00 -17:30
Soziokratie – die kreativen Kräfte der Selbstorganisation

Veranstaltungsnummer: RM20091901

Wir kennen das doch alle von irgendwoher: mühselige, langatmige Sitzungen, die keine Freude machen, die man über sich ergehen lässt, hitzige Diskussionen, die nirgendwohin führen, immer die gleichen, die das Wort haben und entscheiden und die anderen, die nichts sagen und sich nicht einbringen. Der Großteil der Verantwortung und auch der Macht liegt bei wenigen und die Beteiligung der Vielen passiert einfach nicht. Konkurrenz, die weh tut, Ellenbogentaktik, Gewinner*innen und Verlierer*innen, etc.

Muss das so sein? Nein!

„Struktur erzeugt Verhalten. Ändert man die Struktur, ändert sich auch das Verhalten.“ (Annewiek Reijmer)

Die Soziokratische Kreisorganisationsmethode SKM ist inzwischen in aller Munde, wenn es um Lösungen für Selbstorganisation, Mitbestimmung und Mitverantwortung geht. Warum eignet sich Soziokratie dafür und warum entscheiden sich immer mehr Gruppen, Vereine und Unternehmen (profit- und non-profitorientierte aller Art) für diese alternative Organisations- und Entscheidungsform?